Wir haben gerade das umfassendste Buch zum Thema Innovation veröffentlicht – greifen Sie zu!

Jetzt herunterladen

Innovationsstrategie und innovative Geschäftsstrategien

22 min read

Product Development

Social Share

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, was eigentlich notwendig ist, um ein hervorragendes technisches Gerät zu entwickeln? Eine Hauptrolle dabei spielen innovative Strategien. Eine solche innovative Strategie ist ein Plan, den Unternehmen, Marken und Organisationen verwenden, um Produkte und Services zu verbessern.

Innovationsstrategie ist ein Muss für alle Unternehmen, die sich im Konkurrenzkampf einen Vorteil verschaffen wollen. Eine exzellente Innovationsstrategie muss inspirieren und dem zu entwickelnden Produkt oder Service etwas Einzigartiges hinzufügen. Als Organisation ist es Ihre Absicht, den Gesamtwert Ihres Produktes oder Service erhöhen und etwas ganz Neues zu erschaffen, das potenzielle Kunden anzieht und einen neuen Markt eröffnet.

Innovative Strategien müssen kreativ und außergewöhnlich sein. Wenn es um innovative Strategien geht, ist es unmöglich, nicht an Microsoft, Apple oder Google zu denken. Apple zum Beispiel hat einzigartige Produkte und Services geschaffen und tut dies auch weiterhin. Diese Produkte haben einen unglaublichen Wert und Erfolg. Die Apple Watch, das iPad und die iPhones sind Apples innovative Produkte, die auf exzellente Innovationsstrategien zurückgeführt werden können. Auch wenn kleinere Unternehmen diesen Erfolg natürlich nicht auf die Schnelle nachahmen können, sollten Sie doch nie unterschätzen, welchen Erfolg innovative Strategien Ihrem Unternehmen bringen können.

Wachstum und Innovation gehen Hand in Hand. Das Wichtige ist, eine verlässliche Innovationsstrategie zu erstellen. Die UNITE Business Model Innovation Patterns fassen 95 % aller Geschäftsmodellinnovationen zusammen. Zusammen mit dem UNITE Innovation Approach haben Sie alle notwendigen Tools zur Verfügung, um Ihr Geschäftsmodell systematisch zu erneuern.

Business Model Innovation Patterns
The UNITE Business Model Innovation Patterns
Designed by: Digital Leadership AG – Building on the 10 types of innovation from Doblin, the SS Business Models from the University of St.Gallen, and the Business Model Gallery

In diesem Artikel wollen wir uns ansehen, was eine Innovationsstrategie ist. Dazu zählen Business Innovation Strategy, Innovative-Captice-Strategien sowie Beispiele für Innovationsstrategien.

Vieles Weitere zu Innovationsstrategien finden Sie in unserem neuen Buch „How to Create Innovation“ (Download hier). Dazu gehören umfassende Ansätze mit Mindsets, Strukturen und Strategien, um Innovationen schneller und mit weniger Ressourcen umzusetzen, sowie vieles mehr.

Was ist eine Innovationsstrategie?

Eine Innovationsstrategie ist ein detaillierter Plan mit Innovationsziel, durch das neuer Value, Produkte und Services eines Unternehmens geschaffen werden sollen, für die potenzielle Kunden Geld zu zahlen bereit sind. Eine solche Strategie besteht aus Richtlinien und Kernwerten, die auf zukünftiges Wachstum der Organisation abzielen. Teil dessen kann auch eine Timing-Strategie sein. Um effektiv zu sein, muss eine Innovationsstrategie auf einer klaren Vision und einem Mission-Statement aufbauen.

Bedeutung einer Innovationsstrategie

Eine exzellente Innovationsstrategie kann:

  • Ziele und Prioritäten klären: Eine effektive Innovationsstrategie umreißt die Ziele und Prioritäten der Innovationsaktivitäten einer Organisation und hilft, die Ressourcen und Energien auf das Erreichen dieser Ziele zu konzentrieren.
  • Die Anpassung fördern: Mit einer effektiven Innovationsstrategie können verschiedene Abteilungen in einer Organisation gemeinsame Ziele erreichen, anstatt eigene Prioritäten zu setzen und individuelle Ziele anzustreben.
  • Unternehmen davor bewahren, sich auf früheren Erfolgen auszuruhen: Auch Unternehmen, die als Innovatoren beginnen, müssen danach weiter bewusst Strategien entwickeln und innovativ sein, um in ihrem Bereich relevant zu bleiben.
  • Unternehmen helfen, langfristig erfolgreich zu sein: Ohne eine effektive Innovationsstrategie kann ein Unternehmen seinen Wettbewerbsvorteil am Markt vermutlich nicht erhalten und Kunden langfristig begeistern.

Die Wichtigkeit von Innovationen

Jedes Unternehmen, jede Marke und jede Organisation betreibt auf die eine oder andere Weise Innovation, aber die Strategien sind unterschiedlich. Der Hauptgrund für Schwierigkeiten bei der Innovation liegt im Fehlen einer klaren Innovationsstrategie.

Hier einige Gründe, warum Innovation so wichtig ist:

  • Innovationsstrategie führen zu einer klaren Vision und definierten Schwerpunkten
  • Sie hilft beim Erstellen eines verlässlichen Systems, das zu Ihren Konkurrenzanforderungen passt
  • Sie hilft beim Finden von Kompromissen und Auswählen der Elemente des Innovationssystems
  • Ohne eine klare Innovationsstrategie können verschiedene Teile einer Organisation sich widersprechende Prioritäten entwickeln
  • Eine effektive Innovationsstrategie macht den Innovationsprozess messbar
  • Innovationsstrategie fördert eine Kultur der Innovation
  • Sie unterstützt das Finden der richtigen Timing-Strategie und Innovationsfelder

So entwickeln Sie als Unternehmen eine effektive Innovationsstrategie

Innovation Strategy Execution Framework
The UNITE Strategy-Execution Framework: Where to innovate and Where to Cut Costs
Designed by: Digital Leadership AG

(1) Sorgen Sie für klare Innovationsziele und ein strategisches Herangehen

Der erste Schritt zum Entwickeln einer Innovationsstrategie ist es, die Ziele Ihrer Innovationsstrategie und die Strategie dahinter festzulegen. Achten Sie darauf, dass die Innovationsstrategie Ihre geschäftlichen Gesamtziele unterstützt und zu Ihrer übergeordneten Unternehmensstrategie passt. Fragen Sie sich auch, welche Ihre Innovationsfelder sind.

Beispiel: Die Vision von Olay ist es, eine weltweite führende Marke für die Hautpflege zu werden. Das spiegelt sich in der Innovationsstrategie, den gewählten Märkten und den Kanälen von Olay.

(2) Kennen Sie Ihr Zielpublikum und Ihre größten Wettbewerber

Der zweite Schritt zur Entwicklung einer effektiven Innovationsstrategie ist es, Ihren Zielmarkt festzulegen. Ganz gleich, wie Sie sich auch anstrengen – niemals wird jeder Ihr Angebot in Anspruch nehmen. Daher müssen Sie wissen, wer Ihre potenziellen Kunden sind und strategisch planen, wie Sie diese am Markt anziehen können. Zudem müssen Sie die Jobs-to-be-done-Theorie anwenden, um Ihre Kunden und ihre Bedürfnisse verstehen.

Um innovativ zu sein und die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu befriedigen, müssen Sie sie fragen, ihnen zuhören und verstehen, was die Kunden wirklich wollen.

(3) Definieren Sie Ihre Value-Proposition

Wenn Sie ein klares Ziel haben und Ihr Zielpublikum kennen, ist der nächste Schritt das Definieren Ihrer Value-Proposition. Für uns ist dieser Aspekt der wichtigste, um eine effektive Innovationsstrategie zu entwickeln. Zum Festlegen Ihrer Value-Proposition müssen Sie sich bestimmte strategische Fragen stellen, zum Beispiel: Wie werden Sie gewinnen? Welche Art von Innovationsstrategie wählen Sie, um den größten Wettbewerbsvorteil zu erreichen?

The UNITE Value Proposition Canvas
The UNITE Value Proposition Canvas
Designed by: Digital Leadership AG – Based on the work of Peter Thompson Which is based on the work of Steve Blank, Clayton Christensen, Yves Pigneur & Alex Osterwalder & The original Value Proposition Canvas

Sie müssen sich daher darauf konzentrieren, Values zu schaffen, die Ihren Kunden nützen.

(4) Evaluieren und entwickeln Sie Ihre Kernstärken

Beim Evaluieren Ihrer Kernstärken müssen Sie auf folgende Bereiche achten:

– Fähigkeiten
– Values
– Verhaltensweisen
– Kultur
– Forschung und Entwicklung
– Wissen

Zum Entwickeln einer effektiven Innovationsstrategie ist es unerlässlich, dass Sie auch diese Bereiche ausbauen.

(5) Legen Sie Ihre Innovationssysteme und -techniken fest

Um eine effektive Innovationsstrategie zu entwickeln, müssen Sie die strategischen Geschäftsinnovationssysteme und -techniken ermitteln. Zudem müssen Sie entscheiden, welche Innovationssysteme Sie mit den Elementen Ihrer Innovationsinfrastruktur verknüpfen.

Beachten Sie dabei, dass es verschiedene Innovationsstrategien gibt und dass Sie nicht alle davon in jeder Phase des Wachstums Ihres Unternehmens benötigen. Sie müssen sich daher Klarheit verschaffen, welche Sie in der jeweiligen Phase benötigen, um das gewünschte Geschäftsergebnis zu erreichen und der übergeordneten Unternehmensstrategie zu folgen.

So implementieren Sie eine Innovationsstrategie

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Ziele

Wenn Sie alles erledigt und Ihren strategischen Innovationsansatz ausgewählt haben, ist es an der Zeit, Ihre Innovationsstrategie anzuwenden. Ihre langfristigen strategischen Ziele geben Ihrer Innovationsarbeit Struktur und stützen sie. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Gesamtziele nicht an einem Tag erreichen können. Ziehen Sie vernünftige Grenzen, konzentrieren Sie sich auf Ihre endgültigen Ziele und bleiben Sie konsistent, um Ihr Unternehmen voranzubringen.

Passen Sie alle Innovationsstrategien an Ihre Geschäftsziele an

Die meisten Unternehmen haben Schwierigkeiten, die Lücke zwischen geschäftlichen Zielen und Innovationsstrategie zu schließen. Damit die Anpassung der Innovationsstrategie an die Geschäftsziele gelingt, müssen Sie die Rolle der Innovation in Ihrem Unternehmen kommunizieren. Zugleich müssen Sie sicherstellen, dass die Innovationsstrategien und -prozesse auch vollständig in Ihre digitale Geschäftsstrategie eingebettet werden.

Integrieren Sie Ihre Strategie in Ihr Team und kommunizieren Sie sie

Um geschäftlich Erfolg zu haben, benötigen Sie ein exzellentes Team, das mit Ihnen arbeitet. Das Team muss dazu wissen, welche Strategien Sie umsetzen, um Ihre geschäftlichen Ziele zu erreichen. Um Ihre Innovationsstrategie in Ihre Organisation zu integrieren, müssen Sie sich mit den richtigen Leuten in- und außerhalb Ihrer Organisation zusammentun und individuelle Ziele festlegen, die Ihre Innovationsstrategie unterstützen.

Messen Sie systematisch Ihr Wachstum

Systematisches Messen ist die beste Methode, Änderungen im Unternehmen umzusetzen und Ihr Team so aufzustellen, dass zukünftig noch bessere Ergebnisse erzielt werden können. Wichtig ist dabei auch, dass Sie die optimalen Metriken wählen, um den Fortschritt zu kontrollieren.

Beispiele für Innovationsstrategien und Innovationsaktivitäten

Sehen wir uns nun einmal einige Beispiele für Innovationsstrategien an und wie führende Weltmarken diese nutzen, um immer neue Höhen zu erklimmen.

Die geschäftliche Innovationsstrategie von Microsoft

Microsoft hatte bisher Probleme mit radikalen Innovationen. In den vergangenen Jahren hat das Unternehmen schrittweise Innovationen angewendet, um relevant zu bleiben. Das könnte sich aber bald ändern. Heute umfasst die Innovationsstrategie von Microsoft auch Forschung und Entwicklung, um seine Position in verschiedenen Märkten voranzubringen, sogar dem Gesundheitswesen.

Die Strategie und Innovation von Google

Die Innovationsstrategien von Google umfassen mehrere Ansätze, daher ist es schwierig, sie unter einem Begriff zusammenzufassen. Der erhebliche Erfolg des Mutterkonzerns Alphabet lässt sich jedoch auf die großen Investitionen im Bereich Forschung und Entwicklung zurückführen. Das wiederum ist ein klares Anzeichen für eine gezielte, disruptive und radikale Innovation.

Die Innovationsstrategien von Apple

In der Vergangenheit war Apple vor allem dafür bekannt, Forschung und Entwicklung outzusourcen anstelle sich auf das Product-Rebranding und die Entwicklung zu konzentrieren. Dieses Narrativ hat sich vor einiger Zeit geändert. Das Unternehmen ist heute ein Innovator und hat damit begonnen, interne Kapazitäten durch Accelerators aufzubauen und Start-ups aufzukaufen, die zu seiner Geschäftslinie passen.

Die geschäftliche Innovationsstrategie von Samsung

In den vergangenen Jahren hat Samsung für seine Innovationsstrategie auf schrittweise Innovationen gesetzt (wie klar an den gewölbten Mobiltelefonbildschirmen zu erkennen ist). Nun ist das Unternehmen seit einiger Zeit dazu übergangen, sein Portfolio zu diversifizieren. Aktuell arbeitet die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Samsung an Digital-Health, autonomer Mobilität, Privatsphäreschutz, Sicherheit, Infrastruktur, Internet der Dinge, künstlicher Intelligenz, maschinellem Lernen, Rechenzentrum-Infrastruktur und vielem mehr. Zusätzlich investiert Samsung strategisch in mehrere externe Initiativen, um seine Marke und sein Geschäft neu zu erfinden.

Die Innovationsstrategie von Amazon

Amazon hat in den letzten Jahren unglaublichen geschäftlichen Erfolg gehabt und auf unmöglich erscheinende Höhen skaliert. Beim Skalieren hat Amazon jedoch seine Start-up-Kultur beibehalten. Kreative Innovation ist das Fundament der Strategien von Amazon – und nicht nur Innovation durch Forschung- und Entwicklung.

Arten von Innovationsstrategien

Für die meisten kleinen Unternehmen sind Innovationen kleine Verbesserungen an vorhandenen Artikeln und Services. Innovation kann aber auch eine revolutionäre technische Erfindung oder ein digitales Geschäftsmodell sein, das die Branchenaktivitäten umwälzt.

Sehen wir uns dazu einmal verschiedene Arten der Innovation an.

Schrittweise Innovation

Die schrittweise Innovation besteht aus einer Reihe von Verbesserungen oder Upgrades an bereits bestehenden Artikeln und Services einer Organisation. Die Verbesserungen oder Upgrades zielen dabei darauf ab, die Differenzierung im Wettbewerb, die Produktivität oder die Entwicklungseffizienz zu verbessern.

Disruptive Innovation

Diese Art der Innovation erschafft ein neues Value-Network und einen neuen Markt. Am Ende ersetzt eine solche Innovation bereits vorhandene/führende Artikel, Services oder bestehende Unternehmen. Generell wird damit eine Art von Innovation bezeichnet, die hochgradig teure und ausgefeilte Produkte und Services (die nur für hochklassige Kunden verfügbar sind) in bezahlbare Varianten verwandelt, die allen Kundenarten offenstehen.

Nachhaltige Innovation

Die Art der Innovation wird auch schrittweise Innovation genannt. Die Innovationsschritte sind dabei die Reaktion auf Kunden- und Marktanforderungen zur Verbesserung von Produkten oder Services.

Product innovation

Produktinnovation ist eine häufige Form der Innovation in der Geschäftswelt. Es geht dabei um die Verbesserung der Art/Funktionen von Artikeln und Services. Verschiedene Komponenten der vorherigen Artikel und Services werden verbessert, um bessere Varianten zu schaffen, die mehr potenzielle Kunden anziehen.

Produktinnovationen beinhalten fundamentale neue Technologien und können vorhandene Technologien in verschiedenen Kombinationen verbinden. So kann die Produktinnovation zu neuen Produkten führen, die es bisher nicht gab.

Serviceinnovation

Bei der Serviceinnovation wird ein Produkt, ein Service oder ein Konzept auf neuen oder vorhandenen Märkten stark verbessert. Das kann zum Beispiel ein Client-Distribution-Channel sein, die Kundeninteraktion, ein System, das die Prozessübertragung verbessert oder ein neuer Service oder eine neue Lösung für das Kunden-Interface.

Die Art und Weise, wie Sie Ihre Services erbringen, eignet sich besonders gut, um sich geschäftlich abzuheben sowie mehr Verkäufe, Wert für potenzielle Kunden und mehr Marktanteile/Umsatz für Ihr Unternehmen zu generieren.

Das Hauptziel jedes erfolgreichen Unternehmens ist es, Artikel und Dienste anzubieten, die das Leben seiner Kunden einfacher machen und ihre Bedürfnisse befriedigen. Je mehr Ihnen das gelingt, desto besser sieht die Zukunft für Ihr Unternehmen aus.

Uber ist ein gutes Beispiel für ein innovatives Serviceunternehmen, das weltweit über seine Kernunternehmenswerte hinausgewachsen ist.

Geschäftsmodellinnovation

Die Geschäftsmodellinnovation bezieht sich auf die Art und Weise, wie Unternehmen Geld verdienen. Sie umfasst Kernkanäle, Strategien, Ressourcen, Values und Zielkunden. Sie bedeutet eine fundamentale Änderung, wie Unternehmen ihrer Zielgruppe und potenziellem Kunden Value bieten. In der Praxis erfolgt eine Business-Modell-Innovation durch neue Preismechanismen, Verkaufskanäle und Einnahmequellen.

Begrenzt wird die Geschäftsmodellinnovation dadurch, dass die für den geschäftlichen Erfolg optimierten Fähigkeiten und Prozesse selbst das Ziel für ein Transformationsziel werden können.

Um ein neues Geschäftsmodell zu erstellen, müssen Sie an disruptiven Innovationen arbeiten und die grundlegenden Entscheidungen, an denen Ihr Unternehmen arbeitet, ändern.

Marktinnovationen

Damit eine Innovation effektiv sein kann, muss sie sichtbar sein, d. h. die Käufer müssen wissen, wie sie sie finden und davon profitieren. Das Hauptziel der Marktinnovation ist es, den Marktanteil zu erhöhen oder einen neuen Markt zu eröffnen. Daher wird Innovation häufig als Marketinginnovation angesehen, wenn sie die herkömmliche Marketingstrategie des betroffenen Unternehmens ändert.

Die Fähigkeit, sich mit den potenziellen Kunden zu verbinden ist eine wichtige Komponente und es gibt immer Verbesserungsmöglichkeiten für das Kunden-Engagement und die Kundenbeziehungen. Durch den technischen Fortschritt und die sich ändernden Kundenvorlieben sind zudem neue Marketinginnovationen notwendig, um neue und existierende Artikel, Services, Konzepte und Prozesse zu bewerben.

Architektonische Innovation

Die architektonische Innovation bezieht sich auf eine Neukonfigurierung vorhandener Artikel und Servicetechnologien, die Verbesserungen auf jede erdenkliche Weise bedeuten. Beispiele für architektonische Innovation sind flexible Herstellungssysteme und Computernetzwerke. Bei dieser Innovation bleiben die Hauptkomponenten des Produktes dieselben und bringen fortschreitendes Wachstum im Geschäft, ziehen mehr potenzielle Kunden an und steigern den Umsatz.

Soziale Innovation

Die soziale Innovation ist eine technologische Innovation, die eher darauf ausgerichtet ist, soziale Bedürfnisse besser zu befriedigen, als bestehende Geschäftsprobleme zu lösen. Es handelt sich um eine neue Praxis, die von gewerblichen oder öffentlichen Entitäten angeboten oder finanziert sein kann. Die soziale Innovation ist aus vielen Gründen sehr wichtig. So verbessert sie die Arbeitsbedingungen, entwickelt Communitys, bietet weitere Ausbildung und verbessert die Gesundheit der Bevölkerung.

Fazit

Bei der Innovationsstrategie geht es darum, unter mehreren möglichen Optionen und Strategien die richtige auszuwählen. Um dabei erfolgreich zu sein, müssen Sie die beste Innovations-Captive-Strategie finden, um Ihr Unternehmen für den Erfolg aufzustellen.

Die Auswahl der richtigen Innovationsstrategie ist aber nur der erste Schritt. Sie müssen zusätzlich eine Strategie für das Testen und Validieren ausarbeiten, die zu Ihrem Unternehmen passt.

Damit Ihre Strategie und Innovation Früchte tragen, ist eine nahtlose Integration und strategische Anpassung an Ihre Kernwerte und -ziele notwendig. Für den Erfolg benötigen Sie eine Kombination aus den richtigen Praktiken, Fähigkeiten, harter Arbeit, Konsistenz, Konzentration und dem richtigen Wissen. Wir haben diesen Artikel verfasst, um Sie bei Ihrem geschäftlichen Erfolg zu unterstützen und hoffen, dass Sie daraus viele neue Anregungen gewinnen konnten.

Das große Ganze: Das UNITE Business Model Framework

Unser Buch „How to Create Innovation“ (Download hier) enthält eine Anzahl von Canvases, die sich auf das Generieren von Value und das Finden des richtigen Business-Model befassen, um Ihr Kundensegment zu bedienen und die Anforderungen Ihrer Käufer zu erfüllen. Das Framework dient dazu, drastische Änderungen anzuregen, die Ihnen im Konkurrenzkampf einen Vorteil verschaffen. Wir hoffen, dass Ihr Unternehmen durch Innovation seines Business-Model wächst. Wir raten Ihnen daher, einen genauen Blick auf unsere Website und in das Buch zu werfen.

The UNITE Business Model Framework
The UNITE Business Model Framework
Designed by: Digital Leadership AG

Hier eine kurze Zusammenfassung der Kernelemente des Frameworks:

Business-Models

Das Herzstück ist der Business Model Canvas, der die sechs Hauptelemente eines Business-Model (Operating, Value, Service, Experience, Cost und Revenue-Models) abdeckt.

Der eXtended Business Model Canvas ergänzt den unmittelbaren Business-Kontext, einschließlich Business-Drivers, Kunden, dem Team und der Alleinstellungsmerkmale.

Detaillierte Modelle

Ein Business-Model umfasst eine Vielzahl von Aspekten. Je nach den Herausforderungen, vor denen Ihr Unternehmen steht, können Sie sich mit einem passenden Tool oder Canvas auf das Sie besonders interessierende Gebiet konzentrieren:

  • Ihre Business-Intention, die Objectives und Ihr Massive Transformative Purpose fassen Ihre Drivers zusammen und zeigen die Richtung des Vorgehens an.
  • Der Value Proposition Canvas zeigt die zentralen Komponenten Ihres Angebotes (Produkt oder Service).
  • Um tiefer in Ihre Kundensegmente einzusteigen, können Sie datengestützte Personas verwenden.
  • Die JTBD Customer Job Statement and Job Map umreißt die JTBDs (Jobs-to-be-done) Ihrer Kunden.
  • Das Business Model Environment versetzt Ihr Business-Model in einen Marktkontext aus aufkommenden Trends und disruptiven Kräften.
  • Der Innovation Culture Canvas hilft Ihnen beim Verstehen und bewussten Formen einer Culture, die Innovationen fördert.
  • Die Innovation Team Structure erlaubt es Ihnen, eine Teamstruktur für Ihre Innovationsinitiative zu entwerfen.
  • Anhand von Lern- und Wachstumsmetriken können Sie den Fortschritt in den Anfangsphasen der Entwicklung messen. Mit diesen Metriken konzentrieren Sie sich auf das, worauf es wirklich ankommt und müssen keinen detaillierten Business-Plan erstellen, der Ihnen dabei ohnehin nicht wirklich weiterhilft. Später können Sie den finanziellen Aspekt des Revenue- and Cost-Model mit einem kompletten Business-Case erweitern.
  • Der Operating Model Canvas hilft Ihnen beim Durchdenken des Operating-Model.

Häufig gestellte Fragen:

Was sind die drei Innovationsstrategien?

  1. Verbessern: Das Verbessern eines Business-Model bedeutet, schrittweise kleine Änderungen durchzuführen, um Ihre aktuellen Systeme und Prozesse effektiver ausführen zu können. Dieser Aspekt ist meist bekannt, da die meisten Menschen täglich daran arbeiten.
  2. Transformieren: Die Transformation eines vorhandenen Business-Model konzentriert sich auf die Weiterentwicklung Ihres Geschäftes. Sie versuchen dabei, mindestens einen Teil Ihres Business-Model in erheblicher Weise (schrittweise) zu verändern.
  3. Innovation: Die Innovation eines Business-Model zielt auf eine radikale Änderung ab. Sie brechen dabei zu neuen Ufern auf und erkunden unbekannte Business-Models durch die Innovation des Geschäftsmodells selbst.

Welches sind die vier Arten der Innovation?

  1. Schrittweise Innovation
  2. Architektonische Innovation
  3. Disruptive Innovation
  4. Radikale Innovation

Social Share
Select your currency
EUR Euro
USD Vereinigte Staaten (US) Dollar
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[wpdm_package id='50492']
<div class='w3eden'><!-- WPDM Link Template: Default Template --> <div class="link-template-default card mb-2"> <div class="card-body"> <div class="media"> <div class="mr-3 img-48"><img class="wpdm_icon" alt="Icon" src="https://digitalleadership.com/wp-content/plugins/download-manager/assets/file-type-icons/zip.svg" /></div> <div class="media-body"> <h3 class="package-title"><a href='https://digitalleadership.com/download/the-8-step-process-for-leading-change/'>The 8-step Process for Leading Change</a></h3> <div class="text-muted text-small"><i class="fas fa-copy"></i> 1 Datei(en) <i class="fas fa-hdd ml-3"></i> 4.00 MB</div> </div> <div class="ml-3"> </div> </div> </div> </div> </div>
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[wpdm_package id='50492']
<div class='w3eden'><!-- WPDM Link Template: Default Template --> <div class="link-template-default card mb-2"> <div class="card-body"> <div class="media"> <div class="mr-3 img-48"><img class="wpdm_icon" alt="Icon" src="https://digitalleadership.com/wp-content/plugins/download-manager/assets/file-type-icons/zip.svg" /></div> <div class="media-body"> <h3 class="package-title"><a href='https://digitalleadership.com/download/the-8-step-process-for-leading-change/'>The 8-step Process for Leading Change</a></h3> <div class="text-muted text-small"><i class="fas fa-copy"></i> 1 Datei(en) <i class="fas fa-hdd ml-3"></i> 4.00 MB</div> </div> <div class="ml-3"> </div> </div> </div> </div> </div>
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[wpdm_package id='50492']
<div class='w3eden'><!-- WPDM Link Template: Default Template --> <div class="link-template-default card mb-2"> <div class="card-body"> <div class="media"> <div class="mr-3 img-48"><img class="wpdm_icon" alt="Icon" src="https://digitalleadership.com/wp-content/plugins/download-manager/assets/file-type-icons/zip.svg" /></div> <div class="media-body"> <h3 class="package-title"><a href='https://digitalleadership.com/download/the-8-step-process-for-leading-change/'>The 8-step Process for Leading Change</a></h3> <div class="text-muted text-small"><i class="fas fa-copy"></i> 1 Datei(en) <i class="fas fa-hdd ml-3"></i> 4.00 MB</div> </div> <div class="ml-3"> </div> </div> </div> </div> </div>
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[wpdm_package id='50492']
<div class='w3eden'><!-- WPDM Link Template: Default Template --> <div class="link-template-default card mb-2"> <div class="card-body"> <div class="media"> <div class="mr-3 img-48"><img class="wpdm_icon" alt="Icon" src="https://digitalleadership.com/wp-content/plugins/download-manager/assets/file-type-icons/zip.svg" /></div> <div class="media-body"> <h3 class="package-title"><a href='https://digitalleadership.com/download/the-8-step-process-for-leading-change/'>The 8-step Process for Leading Change</a></h3> <div class="text-muted text-small"><i class="fas fa-copy"></i> 1 Datei(en) <i class="fas fa-hdd ml-3"></i> 4.00 MB</div> </div> <div class="ml-3"> </div> </div> </div> </div> </div>
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]